Tipp EasyPE Custom

EasyPE hat eine Custom Schnittstelle, in der unter anderen folgende Einstellungen vorgenommen werden können.

Abschnitt [Driver] dient zur Integration spezieller Treiber in das Bootimage. Diese Treiber werden beim EasyPE Update mit RunEasyPE.exe in das Image eingebunden. Diese Schnittstelle ermöglicht nun das Einbinden mehrschichtiger Treiber in das Easy Rescue Tool System.

Abschnitt [Settings] dient zum Anpassen der Benutzeroberfläche wie z.B. Video, Tastatur, CD Startverhalten… Diese Einstellungen werden beim Starten des Easy Rescue Tool Systems wirksam.

Abschnitt [PostDriver] dient zur Integration spezieller Treiber beim Starten des Easy Rescue Tool Systems. Diese Treiber werden beim Starten des Easy Rescue Tool Systems automatisch eingebunden.
Diese Schnittstelle ermöglicht nun das Einbinden mehrschichtiger Treiber in das Easy Rescue Tool System.

Abschnitt [IPConfig] dient zur TCP/IP Konfiguration nachdem das Easy Rescue Tool System gestartet wurde. Hier können auch die Proxy Einstellungen für den Web Browser festgelegt werden.

Eine ausführliche Beschreibung findet sich in der zur Konfiguration vorgesehenen Datei EasyConfig.ini.

http://easype.com/de/download/EasyConfig.zip

Bernhard

Comments are closed.