Archive for März, 2013

Tipp EasyPE Custom

Donnerstag, März 21st, 2013

EasyPE hat eine Custom Schnittstelle, in der unter anderen folgende Einstellungen vorgenommen werden können.

Abschnitt [Driver] dient zur Integration spezieller Treiber in das Bootimage. Diese Treiber werden beim EasyPE Update mit RunEasyPE.exe in das Image eingebunden. Diese Schnittstelle ermöglicht nun das Einbinden mehrschichtiger Treiber in das Easy Rescue Tool System.

Abschnitt [Settings] dient zum Anpassen der Benutzeroberfläche wie z.B. Video, Tastatur, CD Startverhalten… Diese Einstellungen werden beim Starten des Easy Rescue Tool Systems wirksam.

Abschnitt [PostDriver] dient zur Integration spezieller Treiber beim Starten des Easy Rescue Tool Systems. Diese Treiber werden beim Starten des Easy Rescue Tool Systems automatisch eingebunden.
Diese Schnittstelle ermöglicht nun das Einbinden mehrschichtiger Treiber in das Easy Rescue Tool System.

Abschnitt [IPConfig] dient zur TCP/IP Konfiguration nachdem das Easy Rescue Tool System gestartet wurde. Hier können auch die Proxy Einstellungen für den Web Browser festgelegt werden.

Eine ausführliche Beschreibung findet sich in der zur Konfiguration vorgesehenen Datei EasyConfig.ini.

http://easype.com/de/download/EasyConfig.zip

Bernhard

Neue Version GetUSBSNr

Mittwoch, März 20th, 2013

Neue Funktion beim Programm GetUSBSNr.exe:
Mit Hilfe der Datei GetUSBSNr.ini, erstellen im selben Ordner von GetUSBSNr.exe, können beliebige Seriennummern ausgeschlossen werden damit diese Nummern nicht mehr in der Liste erscheinen.

Syntax der Datei GetUSBSNr.ini
[GetUSBSNr]
Hub=606569746801

Damit wird beim Start des Programms GetUSBSNr.exe die Seriennummer 606569746801 nicht mehr in der Liste erscheinen.

Bernhard

ext-Dateisysteme (extended file system)

Montag, März 11th, 2013

Alle aktuellen Linux Varianten (quelloffenes Betriebssystem) unterstützen die ext Dateisysteme.

Folgend einige ext-Dateisystem Varianten und deren Eckdaten:

ext

Da diese Dateisysteme zum offenen Standard gehören, besitzen sie hohe Zukunftsperspektiven.

In allen Windows Versionen stehen Treiber (Beta) für das ext2 Dateisystem zur Verfügung. Download von Freeware unter http://www.fs-driver.org oder http://www.ext2fsd.com. Der Zugriff sollte nur lesend erfolgen.

Ein offline Zugriff auf ein ext-Dateisystem gelingt am einfachsten mit einer Linux Live CD. Download einer Linux Live CD unter http://www.knoppix.org.

Mehr im nächsten Blog
Berhard

EasyPE goes to Windows PE 3.x

Montag, März 11th, 2013

große Schritte sind getan…

Ab sofort steht die neue Version von EasyPE zur Verfügung.

Basis für die neue EasyPE Version ist die Windows 7 PE Version 3.1.

Mit der neuen Version von EasyPE können sowohl eine 32Bit Version als auch eine 64Bit Version von EasyPE dem Easy Rescue Tool System erstellt werden.

weitere Infos folgen

Bernhard